Menschenkrankheit

Wie zitternd an den Rand des Brunnens biegst du dich
– zum eigenen Mund – !

Wir armen, wehrlos armen Narren! Wißt
Ihr, daß das eine Menschenkrankheit ist:

Wir können niemals klares Wasser schöpfen,
In jedem Eimer schwimmt ein Spiegelbild…

Katharina von Woikowsky-Tillgner, Menschenkrankheit, S. 5